Die Betonrevolution hat begonnen.
Herzlich Willkommen!

Lassen Sie uns gemeinsam in eine neue Zukunft starten.
Avatar
Dr.- Ing. Leopold Halser
CEO MultiCON GmbH
Signature
Ihre Vorteile von MultiCON
Lassen Sie sich von uns überzeugen.
Billigere und gleichzeitig bessere Betone
Einsparpotentiale von 8 – 15% durch Zementsubstitution.
Ziel ist es, umweltfreundliche Betone billiger und ohne Qualitätsverlust zu entwickeln.
Mehr dazu - Hier klicken
Billigere und gleichzeitig bessere Betone
Infolge wesentlicher Zementsubstitution durch inerte und billigere Füllstoffe bei gleichzeitiger deutlicher Wasserreduktion ist es gelungen, einen wirtschaftlicheren Beton mit höheren Früh- und Endfestigkeiten, höheren Biegezugfestigkeiten bei gleichzeitig besseren Verarbeitbarkeit ähnlich eines Selbstverdichtenden Betons zu entwickeln.
Zurück
Erweiterung des Betonsortiments
Durch das duale Mischsystem ist es möglich, in ein und demselben Mischer verschiedene Betonarten herzustellen.
Mehr dazu - Hier klicken
Ökonomisch
Aktuell ist dies ein optimierter Standardbeton (OptiCON™), ein Leichtbeton mit Perlite ohne Sand (PerlCON™) sowie ein Porenbeton ohne Einsatz von Kugelmühlen und ohne Autoklav (AerCON™). Es sind weitere Entwicklungen revolutionärer Betone in der Planung, die aus patentrechtlichen Gründen jedoch noch nicht genannt werden können.
Zurück
Erweiterung des Anwendungs – und Produktsortiments
Durch die Möglichkeit der Produktion verschiedener Betonarten im MultiCON-Mischverfahren erweitert sich das Produktspektrum und somit natürlich auch die praktischen Anwendungsbereiche.
Mehr dazu - Hier klicken
Erweiterung des Anwendungs – und Produktsortiments
Der Schlüssel für diese Technologie liegt in der Optimierung des Mischprozesses in 2 Stufen, verbunden mit einer verflüssigenden Wirkung infolge sehr hoher Mischerdrehzahlen von bis zu 1.200 U/Min. So ist es möglich, Betone mit besserer Verarbeitbarkeit und besserer Qualität trotz einer Zementsubstitution von bis zu 40% und äquivalenter Wassereinsparung herzustellen.
Zurück
Ökologische Betone
CO2 Einsparung von bis zu 30%.
MultiCON bietet nachhaltige Betonlösungen an.
Mehr dazu - Hier klicken
Einsparung bis zu 30%
Aufgrund der möglichen Zementeinsparung ergibt sich natürlich auch eine CO2 -Einsparung von bis zu 30%. Darüber hinaus ermöglicht die stabile Matrix den Einsatz von optimierten Zuschlagsstoffen bzw. verfügbaren Recyclingmaterialien.
Zurück

Technologie für jede Art von Beton

30% CO₂ reduktion

6-15% Kostenreduktion

Anwendbar auf jedes Betonelement

Bessere Qualität bei Standardbeton

MultiCON bietet die Möglichkeit 1,1 Milliarden Tonnen Zement zu sparen
Dies würde den weltweiten CO2 Ausstoß von 3,85 Mrd. um ca. 935 Millionen
Tonnen senken. Durch unsere Forschung wird Zement umweltfreundlicher
und optimal für Regierungsprojekte.

Unsere F&E Partner